Herzlich Willkommen! Diese Seite befindet sich im Aufbau. Wir expandieren in die DACH Region -
mehr dazu in unserer Pressemitteilung hier!

So kann ein:e Business Development Manager:in Unternehmen beim Eintritt in neue Märkte und Länder unterstützen

Wenn Ihr Unternehmen bereit ist, neue Märkte und Länder zu erschließen, leistet ein:e kompetente:r Business Development Manager:in einen der wichtigsten Beiträge und ist ausschlaggebend für Ihren Erfolg. Zu den Aufgaben von Business Development Manager:innen gehört es, die Vertriebsstrategie Ihres Unternehmens zu definieren und in führender Rolle voranzutreiben. Dazu erstellen sie strategische Pläne, legen Prioritäten fest, pflegen Beziehungen und finden neue Kunden, um Ziele zu erfüllen und das Wachstum des Geschäfts zu fördern.

Business Development Manager:innen sind im Wesentlichen Vertriebsexpert:innen, die wissen, wie man Teams leitet, potenzielle Kunden findet und anspricht und Deals zum Abschluss bringt. Hier sind drei Wege, wie Business Development Manager:innen Ihrem Unternehmen helfen können, neue Märkte und Länder zu erschließen.

 

Aufbau eines erstklassigen Vertriebsteams  

Ein:e erfahrene:r und kreative:r Business Development Manager:in am Steuer Ihres Vertriebsteams wird Ihrem Unternehmen helfen, auf geschickte und strategische Art neue Märkte und Länder zu erschließen.

Der externe Teil dieser Rolle konzentriert sich auf das Erreichen von Umsatz- und Gewinnzielen, während der interne Teil darauf ausgerichtet ist, die Fähigkeiten des Vertriebsteams weiterzuentwickeln, denn dessen Leistung ist in hohem Maße davon abhängig, wie gut es geschult ist. Business Development Manager:innen legen Standards und Richtlinien dafür fest, wie:

  • mit Kunden interagiert werden soll
  • Unternehmensinformationen vermittelt werden
  • man die Bedürfnisse potenzieller Kunden erkennt
  • man ein Paket schnürt, das diese Bedürfnisse erfüllt
  • man mit Beschwerden umgeht
  • man Deals zum Abschluss bringt

Da ein leistungsschwaches Vertriebsteam ein Unternehmen Zeit und Geld kostet, spielen Hard und Soft Skills eine wichtige Rolle bei der Kundenakquise, der Entwicklung von Pitches, der Durchführung von Präsentationen, dem Abschluss von Geschäften und der Pflege von Beziehungen. Und es liegt in der Verantwortung der Business Development Manager:innen, dem Team das notwendige Knowhow in diesen Bereichen zu vermitteln.

Wenn Ihr Unternehmen in neue Märkte expandiert, kann es darüber hinaus für den Erfolg oder Misserfolg von Deals entscheidend sein, ob das Team über ausreichend kulturelle Kompetenz verfügt und die kulturellen Normen in dem neuen Markt beachtet. Vielleicht entscheidet sich Ihr:e Business Development Manager:in dafür, Ihr Vertriebsteam mit lokalen Fachleuten zu verstärken, deren Kenntnisse der Sprache, Kultur und geschäftlichen Gepflogenheiten des neuen Marktes oder Landes dazu führen können, dass sich Ihr Unternehmen von seinen Wettbewerbern abheben kann.

Wenn Ihr Unternehmen sein Team schnell und im Einklang mit allen gesetzlichen Vorschriften um lokale Fachleute erweitern möchte, kann dies mit einer Employer of Record-Lösung erreicht werden, ohne dass Sie eine Niederlassung in diesem Land oder Markt haben müssen. Von Argentinien bis Taiwan und überall dazwischen kann Ihr Unternehmen über einen Employer of Record Arbeitskräfte einstellen und direkt von ortsbezogenem Wissen profitieren, was Ihrem Unternehmen einen Vorteil beim Aufbau von Kundenbeziehungen und beim Abschluss von Geschäften verschaffen kann.

 

Wählen Sie Märkte, in die Sie expandieren möchten  

Als Expert:in für Marktforschung beobachtet ein:e Business Development Manager:in Trends auf verschiedenen Märkten, sammelt Informationen über den Wettbewerb, baut eine Interessentenliste auf, analysiert die Merkmale und Bedürfnisse potenzieller Kunden und entwickelt Strategien zur Ermittlung und Maximierung von Vertriebschancen.

Diese Art von proaktiver Marktforschung stützt die Entscheidungen Ihres Unternehmens hinsichtlich der Frage, in welche Märkte es expandieren soll, erlaubt eine Ausrichtung Ihrer Produkte und Dienstleistungen auf potenzielle Kunden und ebnet den Weg für eine erfolgreiche Expansion in neue Märkte und Länder.

 

Gewinnung neuer und Management bestehender Kunden  

Egal, ob Leads durch Empfehlungen, Mundpropaganda oder Kaltakquise generiert werden, das Vertriebsteam ist darin geschult, Wege zu finden, um mit Interessenten Kontakt aufzunehmen und möglichst viele von ihnen in Kunden zu verwandeln.

Oftmals sind Business Development Manager:innen und das restliche Vertriebsteam für den ersten Kontakt zwischen Ihrem Unternehmen und neuen Kunden verantwortlich. Sie sprechen potenzielle Kunden an und sammeln Informationen darüber, für welche Probleme sie eine Lösung brauchen. Diese Informationen können dann später zur Erstellung von Paketen und Pitches verwendet werden, die Lösungen für die Bedürfnisse und Erwartungen der Interessenten bieten und dafür sorgen, dass aus ihnen Kunden werden.

Indem Business Development Manager:innen durchdachte Kundenrichtlinien für das Management der Beziehungen zu aktuellen und potenziellen Kunden entwerfen, stellen sie sicher, dass die Kunden Dienstleistungen auf hohem Niveau erhalten. Dabei liegt der Fokus auf der Gewinnung neuer und der Bindung bestehender Accounts. Wenn Ihr Unternehmen neue Märkte erschließen möchte, ist eine solche Herangehensweise beim Kundenmanagement ein entscheidender Faktor für Ihren Erfolg.

 

Wenn Sie Ihre:n ideale:n Business Development Manager:in gefunden haben 

Wie Sie sehen, kann der/die richtige Business Development Manager:in ein unverzichtbares Mitglied Ihres Teams sein. Es lohnt sich daher, sorgfältig nach der richtigen Person zu suchen, denn ob sie Ihr Unternehmen zu neuen Höhen führen kann, hängt davon ab, über welche Kompetenzen sie verfügt, von ihrem Organisationstalent, ihrem strategischen Geschick, ihren Visionen und ihrer Fähigkeit, Chancen zu erkennen, zu ergreifen und zu schaffen.

Es bietet sich also an, eine:n qualifizierte:n Business Development Manager:in genau dann einzustellen, wenn Sie die richtige Person gefunden haben, auch wenn sie nicht in der Nähe Ihres Unternehmens lebt. In solchen Fällen sollten Sie in Erwägung ziehen, einen Employer of Record (EOR) mit der Einstellung, Bezahlung und dem Onboarding Ihres neuen Mitarbeiters/Ihrer neuen Mitarbeiterin zu beauftragen. Dies gewährleistet einen gesetzeskonformen und optimierten Prozess und gestattet es Ihrem Unternehmen, sich um andere wichtige Dinge zu kümmern, wie z. B. all die neuen Kunden, die das Vertriebsteam anwirbt.

Kontaktieren Sie noch heute Safeguard Global, um mit einem Global Solutions Advisor zu sprechen und zu erfahren, wie Global Employment Outsourcing (GEO) Ihnen helfen kann, Ihre Expansion in neue Märkte und Länder zu optimieren.